Eine Pyramide in Deutschland

31. Juli 2020

Ist das etwa eine Pyramide? Das werden sich schon mehrere Menschen auf ihrem Weg durch das Bundesland Rheinland-Pfalz gefragt haben.

Das auffällige Gebäude ist schwarz, hat eine helle Spitze und ist 30 Meter hoch. Zwei kleine Türme davor und der Eingangsbereich haben ebenfalls eine Pyramide als Dach. Die Kanten können sogar im Dunkeln leuchten.

Um echte Pyramiden geht es hier aber nicht. Die stehen in dem Land Ägypten in Afrika und sind noch viel größer. Dort sind Pharaonen vor mehreren Tausend Jahren begraben worden. Pharaonen nennt man die damaligen Herrscher Ägyptens.

In der Pyramide in Mainz sind keine Menschen begraben. Eher das Gegenteil ist der Fall: Dort können bis zu 3000 Leute feiern. Momentan geht das allerdings nicht. Wegen des Coronavirus sind die Pyramiden gerade noch geschlossen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG