Eins, zwei, drei Schwestern bei der Polizei

18. Januar 2021

Samira, Lara und Vanessa sehen sich total ähnlich. Man kann sie leicht miteinander verwechseln. Vor allem, wenn sie in ihren Uniformen stecken. Die drei Schwestern sind Drillinge und arbeiten alle bei der Polizei. Wie kam es denn dazu?

Schon zu Schulzeiten hätten sie alle drei ein Praktikum bei der Polizei gemacht, erzählt Lara. Samira wusste schon früh, dass sie dort arbeiten möchte. Die 24-Jährige ist heute Polizei-Obermeisterin. Lara und Vanessa haben erst andere Berufe gelernt. Doch dann entschied sich erst Lara und später auch Vanessa für die Polizei. Vanessa ist jetzt noch in der Ausbildung.

«Für mich ist das optimal», sagte Vanessa. «Ich kann die zwei immer fragen, wenn ich in der Schule etwas nicht verstanden habe.» Die Gespräche zu Hause werden dabei auch nicht langweilig, sagte sie. «Jede erlebt ja etwas Anderes.»

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG