Zoe Wees musste lernen, sich selbst zu lieben

19. Januar 2021

Schön sein, über dieses Thema denken viele Menschen häufig nach. Doch was bedeutet schön eigentlich? Die Sängerin Zoe Wees findet: Das Schönheitsbild, das in Fernsehshows oder von Influencern verbreitet wird, macht es jungen Menschen schwer.

«Es ist echt schwierig, in der heutigen Welt aufzuwachsen. Als junger Mensch weißt du ja noch gar nicht, wie du dich selbst liebst, und ob es normal ist, wie du aussiehst», sagte sie in einem Interview. Darum geht es auch in ihrem aktuellen Song «Girls Like Us».

Zoe Wees wurde vor einigen Jahren durch die deutsche Castingshow «The Voice Kids» bekannt. Ihr Lied «Control» (auf deutsch: Kontrolle) war im Frühjahr ein Hit auf dem Kontinent Europa. Darin geht es um das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren. Zoe Wees hatte in ihrer Kindheit eine Krankheit, bei der man immer wieder Krampfanfälle bekommt.

Sie habe gelernt, sich selbst zu lieben, erzählt Zoe. «Wenn du jeden Morgen in den Spiegel guckst und sagst, wie sehr du dich lieb hast, hilft das», sagt sie. «Auch wenn du es in dem Moment vielleicht gar nicht so empfindest.»

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG